iLumen überwacht die erste belgische Solarladestation von Tesla

iLumen überwacht die erste belgische Solarladestation von Tesla

Tesla hat kürzlich in Heusden-Zolder das erste belgische Solarladegerät eröffnet. An den 12 Ladepunkten, können die Modelle Tesla S, und X vollständig in wenigen Minuten aufgeladen werden. Die Sonnenenergie, die die bewusste Ladestation bei Truck Stop 26 versorgt, wird von iLumen überwacht.

Truckstop 26 bis Futech

Es ist das erste Mal in Belgien, dass eine Schnellladestation von Tesla direkt integriert ist, mit selbst erzeugter Solarenergie. Die Wahl auf Heusden-Zolder fiel nicht zufällig. „Die Schnellladestation bildet eine wichtige Unterstützung für die Verbindung Antwerpen-Lüttich und die Verbindung zwischen Brüssel und dem Ruhrgebiet”, antwortet An De Pauw, Manager von Tesla, im Auftrag von Limburg. Auch der Bürgermeister von Heusden-Zolder, Mario Borremans, ist zufrieden mit der Wahl des Standorts. „Das muss unserem Gemeinderat anspornen, stärker am Bereich der Nachhaltigkeit zu arbeiten”, sagt er.

Die Sonnenkollektoren auf dem großen Hügel über dem bewachten Parkplatz von Truck Stop 26 in Heusden-Zolder, werden von iLumen überwacht. Unser Unternehmen platzierte ebenso zahlreiche PIDboxen bei der Photovoltaik-Anlage, mit einer Kapazität von 1,75 MW, was zu einer höheren Effizienz und einer längeren Lebensdauer des Projekts als Ganzes führt. Selbstverständlich ist iLumen als Limburgisches Unternehmen sehr stolz darauf, seinen Beitrag zu dieser schönen Prämiere für Belgien hatte leisten dürfen.

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *