PIDbox regeneriert Scheuten Solar Solarpanel mit schweren Ertragsverlusten

PIDbox regeneriert Scheuten Solar Solarpanel mit schweren Ertragsverlusten

Aufgrund des Phänomens der Potential Induced Degradation (PID) können Solarpanels Ertragsverluste bis zu über 70% erleiden. iLumen entwickelte die PIDbox, ein Gerät welches den Ertrag von Solarpanels mit PID erhöht und deren Lebensdauer verlängert.

Auf vielen flämischen Dächern sind derzeit mit einer Gesamtleistung von 50 bis 60 MWp, Solarpanels des (bankrotten) Produzenten Scheuten Solar installiert. Diese Panels scheinen besonders anfällig für PID zu sein.

iLumen führte einen Elektrolumineszenz-Test (EL) an einigen polykristallinen Scheuten Solar (P6-60i30) Solarpanels mit einer ursprünglichen Leistung von 230 Wp durch, schon fünf Jahre in Gebrauch waren. Bei einem Solarpanel ohne PID haben alle Zellen im EL-Test dieselbe Helligkeit. Dies ist eindeutig nicht der Fall für die untersuchten Solarpanels. Einige Zellen wurden nicht mehr oder nicht vollständig erleuchtet, ein starker Indikator von PID.

Die Scheuten Solar Solarpanels scheinen sehr anfällig für PID und erleiden daher anders gesagt starke Ertragsverluste. Der Ertrag des schlechtesten Panels lag bei nur 48,7% seiner ursprünglichen Leistung und dies nach nur fünf Jahren.

scheuten-solar-pid
Abbildung 1: Scheuten Solar Modul mit PID

In figuur 2 worden de resultaten getoond van de EL-test die een tweetal weken na de installatie van de PIDbox werd uitgevoerd. Zoals zichtbaar is, zijn de cellen veel meer opgelicht en zijn ze quasi allen even helder. Na de installatie van de PIDbox nam de efficiëntie van het Scheuten Solar zonnepaneel binnen een tijdsbestek van 3 maanden toe tot 99,6% van de initiële waarde.

scheuten-solar-1
Abbildung 2: Scheuten Solar Modul, 2 Wochen nach Einbau der PIDbox

In Abbildung 2 werden die Resultate des EL-Tests gezeigt, welche zwei Wochen nach Einbau der PIDbox durchgeführt wurden. Wie sichtbar ist, sind die Zellen viel stärker beleuchtet und sind quasi alle gleich hell. Nach der Installation der PIDbox nahm die Effizienz des Scheuten Solar Moduls innerhalb von nur 3 Monaten zu auf 99,6% des anfänglichen Werts.

 

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.