Was ist der Unterschied zwischen der PIDbox iLumen und anderen PID-Lösungen auf dem Markt?

Was ist der Unterschied zwischen der PIDbox iLumen und anderen PID-Lösungen auf dem Markt?

Sonnenenergie ist eine der besten Lösungen, um Wohn- und nicht-Wohngebäude mit erneuerbarer Energie zu versorgen. Ein Merkmal von Solarpanels ist, dass Sie nach einiger Zeit Ertragsverluste als Folge von Potential Induced Degradation kurz PID erleiden. Um PID bei Solarpanels zu vermeiden, entwickelte iLumen die PIDbox. Dieses Gerät erhöht den Ertrag Ihrer Solarpanels und verlängert deren Lebensdauer.

Aber was macht die PIDbox von iLumen nun so einzigartig im Vergleich zu anderen PID-Lösungen auf dem Markt? Die PIDbox wird in Serie zwischen die Solarpanels und den Umspanner geschaltet und ist somit vollkommen unabhängig vom Umspanner. Daher wird die PIDbox niemals Schäden am Umspanner verursachen. iLumen erwarb daher die Patente auf diese einzigartige Serientechnologie.

Andere PID –Lösungen auf dem Markt, wie z.B. die PIDbox Light, werden parallel zwischen den Solarpanels und dem Umspanner installiert. Diese Geräte funktionieren daher nicht unabhängig vom Umspanner wodurch die bestehenden Umspanner Garantien verfallen. Nur wenn der Umspanner Hersteller seine Zustimmung erteilt kann eine parallele PID Lösung installiert werden.

Umspanner-Garantie

Der größte Unterschied in der Funktion zwischen der PIDbox und einer parallelen Lösung wie der PIDbox Light zeigt sich in der Nacht. Bei einer Serien-Lösung wird nachts ausschließlich Strom von der PIDbox in die Solarpanels geleitet. Die Umspanner-Seite wird vollkommen abgeschlossen. Bei einer parallelen Lösung läuft ein kleiner Strom in die Solarpanels während mindestens 99% des Stroms in den Umspanner läuft. Dadurch verfällt die Umspanner Garantie.

 

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.