iLumen wendet innovative Sigfox-Technologie für leistungserhöhendes PIDbox an

iLumen wendet innovative Sigfox-Technologie für leistungserhöhendes PIDbox an

Das Ingenieurbüro iLumen aus der belgischen Tessenderlo entwickelte vor einigen Jahren das PIDbox. Dieses patentierte Gerät erhöht das Leistungsvermögen der Sonnenpaneele und verlängert ihre Nutzungsdauer. Das PIDbox wird heutzutage sowohl im Einzelhandel als auch für Firmen angeboten. Das Gerät wird in mehr als 40 Länder vermarktet.

Um die Qualität seiner Produkte zu verbessern, plant iLumen zurzeit eine Einführung von 100 PIDboxen mit einem Smart Power Supply Unit (schlaue Stromversorgung). Diese Einführung ist die Folge einer intensiven Zusammenarbeit zwischen iLumen und Engie M2M, der Operator von dem Sigfox-Netzwerk in Belgien.

Smart PSU
Smart Power Supply Unit PIDbox iLumen

Internet of things

Die schlaue Stromversorgung vom PIDbox ist mit einer ‘Internet of Things’-Funktion für Überwachung und automatische Kommunikation ausgerüstet, was es ohne eine vorherige Konfiguration ermöglicht, den Status vom PIDbox ferngesteuert zu kontrollieren. Auf diese Weise können die Ingenieure von iLumen perfekt das richtige Funktionieren des Gerätes überwachen und wo nötig sofort eingreifen.

‘Smart’ Produktangebot

Mit der Einführung der Sigfox-Technologie bei dem PIDbox setzt iLumen den ersten wichtigen Schritt in die Richtung, um ein komplettes ‘smart’ Produktangebot zu haben. Als innovatives Unternehmen streben wir danach, unsere Kunden gleich zu informieren, wenn zum Beispiel ein Eingriff vor Ort nötig ist, ohne dass der Kunde es gemerkt hat.

 

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.